Vita

Christian Weng, geboren am 24.08.1989 in Günzburg und verheiratet mit Sarah Weng, ist derzeit als Schulleiter der Bläserschule Mindeltal, Dirigent und Musikpädagoge tätig.

Seit 2018 ist Weng Bezirksdirigent und künstlerischer Leiter des Kreisjugendorchesters im Bezirk Günzburg des Allgäu-Schwäbischen-Musikbundes, sowie Mitglied der WASBE (Sektion Deutschland).

Von 2011-2017 studierte er im Hauptfach Blasorchesterleitung bei Prof. Hermann Pallhuber an den Hochschulen für Musik und darstellende Kunst Stuttgart und Mannheim. Zuletzt erlangte er den akademischen Grad „Master of Music“.

Im Rahmen von Gastdirigaten, Studium und Meisterklassen konnte er Erfahrungen mit zahlrei-chen renommierten Orchestern und Ensembles sammeln (Heeresmusikkorps Ulm, Militärmusik Vorarlberg, Symphonisches Jugendblasorchester Baden-Württemberg, Mannheimer Bläser-philharmonie, Voestalpine Blasorchester, Hochschulblasorchester Stuttgart, u.v.m.).

An der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen absolvierte er von 2015-2016 die Fortbildung zum internationalen Juror der CISM (Confédération Internationale des Sociétés Musicales). Ebenfalls 2015 übernahm er einen Lehrauftrag für das Fach Schlagwerk an der städtischen Musikschule Günzburg.

Mit einer Dissertation, die sich mit den Benefits beim Zusammenwirken von Sprache und Musik beschäftigt, befasst er sich seit 2014 am Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Mu-sikpädagogik an der Ludwig-Maximilians Universität München.

Seit 2013 ist Christian Weng Schulleiter der Bläserschule Mindeltal und war mit 23 Jahren einer der jüngsten Schulleiter einer Musikausbildungseinrichtung Deutschlands.

Er bildete sich in der Leitung von Sinfonieorchestern von 2010-2011 bei Prof. Werner Bloemeke, im Rahmen eines Lehrgangs mit den Hofer Sinfonikern, fort.

2011 absolvierte er die Prüfung zur „staatlichen Anerkennung als Dirigent“ und übernahm die musikalische Leitung des Blasmusikvereins Jettingen.

Nach dem Abitur 2009 (Leistungskursfächer Musik und Englisch) schloss Weng das Studium des Lehramts an Gymnasien an der Ludwig-Maximilians-Universität München von 2009-2014 in den Fächern Deutsch und Sozialkunde mit dem 1. Staatsexamen ab.

Bereits vor dem Abitur legte er von 2004-2007 die Prüfungen des Allgäu-Schwäbischen-Musikbundes D1/D2/D3 im Instrumentalbereich "Schlagwerk" ab und absolvierte 2009 die Prü-fung zum "Dirigenten im Musikverein C3".

Im Jahr 2007 erhielt Christian Weng ersten professionellen Dirigierunterricht.